Bäckerei Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk

Praktikum als Schulveranstaltung
Fachrichtung / korrespondierender Ausbildungsberuf:
Bäcker/ Bäckerin
Starttermin:
Nach Absprache
Dauer:
1
Zeitraum:
Wochen
Beschreibung

Gerne zeigen wir Dir den Beruf des Bäckers/Bäckerin. Bei uns ist Teamwork sehr wichtig, denn nur so gelingt es uns jeden Tag, Backwaren in sehr guter Qualität herzustellen. Ob Brot, Brötchen, Kuchen, Torte oder Teilchen - mit natürlichen Rohstoffe ist Erfahrung und die Motivation, jeden Tag einen Genussmoment für unsere Kunden zu schaffen, sehr wichtig. Wir stellen zwar ein traditionelles Grundnahrungsmittel dar, aber durch verschiedene Kombinationen der Rohstoffe und andere Anwendungen bei der Herstellung können immer wieder neue Produkte kreiert werden. 

Durch das Jugendschutzgesetz können wir das Praktikum für unter 17-jährige erst ab 5 Uhr anbieten. Ab einem Alter von 17 Jahren geht es schon um 4 Uhr los. Der Vorteil: So hast Du am Mittag frei und kannst im Sommer direkt an den Sorpesee oder mit dem Fahrrad los. Melde Dich gerne bei Fragen zum Ablauf eines Praktikums oder einer Ausbildung! 
 

Ansprechpartner
Herr Bernd Robaszkiewicz
0293397540
Adresse:
Stockumer Str.
59846 Sundern
Wenn das Unternehmen eine Ansprechperson angegeben hat, kannst du dich direkt dort auf das Praktikum bewerben. Hat das Unternehmen keine Ansprechperson genannt, bewirb dich bitte über das Portal. Dazu musst du dich im Portal registrieren und einen Lebenslauf erstellen. Klicke hier um dich jetzt zu registrieren.

Bäckerei & Mühle Eberhard Vielhaber GmbH & Co. KG

Unternehmensdarstellung: 

Herzlich Willkommen bei der Mühlenbäckerei Vielhaber! 
Ein systemrelevanter, krisensicherer ARbeitsplatz in einem Familienunternehmen. Feste Wurzeln und gleichzeitig immer in Bewegung - das zeichnet uns aus! Für uns sind eine sehr hohe Qualität und ein freundlicher Umgang untereinander und mit unseren Kunden sehr wichtig.
Wir freuen uns auf Zuwachs für unser Team und unsere Ausbilder*innen helfen Dir gerne bei den ersten Schritten in die Arbeitswelt. Die praktische Ausbildung findet in unseren Filialen oder in der Backstube statt und der theoretische Teil wird in der Berufsschule gelehrt. Im letzten Jahr haben zwei unserer Auszubildenden den Kammerwettbewerb den ersten und zwieten Platz und sogar im NRW-Wettbewerb den dritten Platz belegt. Ihr merkt schon: Wir unterstützen gerne und freuen uns, gemeinsam mit Dir erfolgreich zu sein. Als Fachverkäuferin ist nach der Ausbildung auch die Weiterbildung zum Ausbilder*in möglich und ebenso die Leitung einer Filiale. Nach der Ausbildung zum Bäcker*in ist eine Weiterbildung zum Meister möglich und auch ein Studium. Es stehen viele Wege offen :) 
Viele Grüße, dein Team der Mühlenbäckerei Vielhaber

Unternehmensgröße: 
201-500
Kammerzugehörigkeit: 
Handwerkskammer (HWK)
Industrie- und Handelskammer (IHK)
Branche: 
Gastgewerbe